Holen Sie sich nützliche Tipps, lernen Sie Best Practices kennen und bleiben Sie auf dem LaufendenDer Whistlelink-Blog

3 vorteile des internen Whistleblowings  

Vorteile des internen Whistleblowings.

Laden Sie unser kostenloses Whitepaper herunter:

Wie Sie das Hinweisgeberschutzgesetz einhalten

Vorteile des internen Whistleblowings: Die EU-Whistleblowing-Richtlinie trat Ende letzten Jahres in Kraft. Anfang 2022 hatten jedoch erst zwei EU-Staaten ein nationales Whistleblowing-Gesetz verabschiedet. 

Ist es also für Unternehmen sinnvoll, jetzt ein internes Hinweisgebersystem zu implementieren? Oder sollten sie warten, bis es gesetzlich vorgeschrieben ist

Die Antwort auf diese Frage kann mann durchaus bejahen, denn schlimmstenfalls könnten die Schäden für ein Unternehmen irreparabel sein, wenn ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter nicht ermutigt, Missstände zu melden. Bzw. wenn ein Unternehmen nicht über geeignete Tools verfügt, um die interne Berichterstattung zu ermöglichen. 

Folgende drei Punkte könnten sich vorteilhaft auf die frühzeitige Einführung eines Hinweisgebersystems auswirken und nicht erst darauf zu warten das ein nationales Gesetz umgesetzt wird:  
  • mit der frühzeitigen Einführung könnte man der Öffentlichkeit aus dem Weg gehen 
  • Man kann unternehmensintern Vertrauen aufbauen 
  • Die Einführung von internen Meldewege sind ein Schlüssel zum Erfolg 

Lesen Sie auch: Die Vorteile von Whistleblowing

1. Der Öffentlichkeit aus dem Weg gehen 

Ein offensichtlicher Grund, warum es besser wäre, Whistleblowing intern zu handhaben, ist der Schutz des Rufes einer Organisation. Wenn die Informationen die Mauern der Organisation durchbrechen und die Öffentlichkeit erreichen, kann dies sehr schädliche Folgen für das Unternehmen haben. Es ist wichtig, dass die Organisation auf Verstöße aufmerksam wird und die Möglichkeit hat, sie anzugehen und zu beheben, bevor sie den Medien oder anderen externen Stellen offengelegt werden. 

Wie können Organisationen dies tun? Durch die Einrichtung eines benutzerfreundlichen und sicheren Systems, das Einzelpersonen ermutigt, unethisches Verhalten am Arbeitsplatz zu melden. 

2. Vertrauen aufbauen 

Neben dem Zugang zu einem Meldesystem ist es wichtig, dass Hinweisgeber wissen, dass sie geschützt sind. Wenn ein Mitarbeiter befürchtet, dass es negative Folgen haben wird, wenn er mit einem Vorgesetzten oder der Personalabteilung spricht, sieht er möglicherweise keine andere Möglichkeit, als an die Öffentlichkeit zu gehen. Leider kann Whistleblowing in einigen Ländern zur Entlassung, Herabstufung oder unfairen Behandlung führen.

Die neue EU-Whistleblowing-Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebern zielt darauf ab, Vergeltungsmaßnahmen gegen Personen zu unterbinden, die Fehlverhalten am Arbeitsplatz offenlegen. Ein effektives und vertrauliches Berichtssystem schafft eine Kultur des Vertrauens, in der sich die Menschen geschützt fühlen, um sich zu äußern, und der Organisation loyaler gegenüberzustehen. 

3. Der Schlüssel zum Erfolg 

Die Vorteile des internen Whistleblowings beschränken sich nicht darauf, die Organisation vor öffentlicher Kontrolle zu schützen. Eine Unternehmenskultur, in der Offenlegungen stattfinden, ist eigentlich ein Indiz für ein starkes Unternehmen. Tatsächlich kann die fehlende Berichterstattung genauso nachteilig sein, wie die Offenlegung gegenüber den Medien. Wenn ein Unternehmen nicht weiß, dass ein Problem besteht, wie kann es dieses Problem lösen? Ein Unternehmen, in dem die Menschen ermutigt werden, ihre Bedenken sicher zu äußern, ist zukünftig besser gerüstet, um Probleme von Beginn an zu lösen. 

Ein Whistleblower Lösung ist auch ein starker Indikator für andere externe Interessenvertreter wie Investoren, Kunden und zukünftige Mitarbeiter, dass sie ein offenes und ethisches Unternehmen führen, welches man uneingeschränkt vertrauen kann. 

Lesen Sie auch: 6 Vorteile von Whistleblowing, die Organisationen nicht ignorieren sollten

Sind Sie daran interessiert, mehr über einen Whistleblowing-Dienst und sichere interne Meldewege zu erfahren? Lesen Sie hier mehr!

Wenn Sie in eine interne Whistleblowing-Lösung investieren möchten, buchen Sie eine Whistlelink-Demo und wir zeigen Ihnen gerne, wie diese funktioniert.  Bitte kontaktieren Sie uns!

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben oder mehr über Whistlelink erfahren möchten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Suchen Sie nach einer sicheren Whistleblowing-Lösung in Ihrer Organisation?Buchen Sie eine kostenlose Demo im Kalender!

Territory Manager
Carsten Schönwald 

+49 176 22130572

WEBINARDas Whistleblowing Gesetz

Carsten Schönwald Territory Manager

Sind Sie auf dem neuesten Stand?

Mittwoch   |   11:30 – 12:00

WHISTLELINK BLOGWorüber berichten wir als nächstes?

Erfahren Sie, wie Sie bei mutmaßlichen Betrugsfällen vorgehen, wenn interne Meldungen ignoriert werden
Wie der Flughafen Bologna lernte sein Whistleblowing-System, durch geeignete Datenschutzmaßnahmen, zu verbessern
Verbesserung der Whistleblowing-Strategie des Vatikans: Transparenz, Anonymität und mehr
Whistlelink resources

Download the Whitepaper

Whistlelink-Ressourcen

Laden Sie unser kostenloses Whitepaper herunter

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Sprechen Sie uns an​

Unser Team beantwortet Ihre Fragen gerne.

Sprechen Sie mit unserem Gebietsmanager
Carsten Schönwald

+49 176 22130572

Carsten Schönwald

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Sprechen Sie uns an

Unser Team beantwortet Ihre Fragen gerne. Sie können die Antwort in unserem Support Center erhalten oder das untenstehende Formular ausfüllen – wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Oder Sie rufen uns ganz einfach an!

Sprechen Sie mit unserem Gebietsmanager
Carsten Schönwald

+49 176 22130572

HAPPY TO MEET YOU!

Get in touch

Our team is ready to answer your questions. Find the answer by visiting our support centre, or fill out the form below and we'll be in touch as soon as possible. Or simply give us a call!

Talk with Territory Manager
Annelie Demred

0046 (0)706 83 82 88