Holen Sie sich nützliche Tipps, lernen Sie Best Practices kennen und bleiben Sie auf dem LaufendenDer Whistlelink-Blog

Die Vorteile von Whistleblowing 

Advantages of whistleblowing

Whistleblowing steht seit zehn Jahren im Mittelpunkt des Interesses und viele Organisationen sind dazu übergegangen, klar definierte Strategien und Systeme zu integrieren. Was sind also die Vorteile von Whistleblowing und warum ist es so wichtig geworden?   

Was verstehen wir unter Whistleblowing? 

Wenn wir an Whistleblowing denken, denken wir in der Regel an groß angelegte Skandale wie Cambridge Analytica und LuxLeaks; es werden jedoch auch immer häufiger kleinere Verstöße gemeldet. Whistleblowing kann definiert werden als die Aufdeckung jeglicher Art von unethischem Verhalten im öffentlichen Interesse, ganz gleich wie groß oder klein. Dazu können Finanzbetrug, Bestechung, Steuerhinterziehung, Verstöße gegen Umweltgesetze, illegale Überwachung, Gesundheits- und Sicherheitsrisiken und kriminelle Aktivitäten gehören.  

Dank der Informationen eines Whistleblowers kann eine Straftat aufgedeckt werden, die sonst vielleicht unbemerkt geblieben wäre. Natürlich können die Konsequenzen für den Täter erheblich sein und je nach Schwere der Tat sogar zu einer Strafanzeige führen. Dies ist einer der Gründe, warum Whistleblowing in der Vergangenheit einen negativen Beigeschmack hatte. Die Person, die das Fehlverhalten aufdeckte, wurde oft als Verräter abgestempelt und musste Misshandlungen und Vergeltungsmaßnahmen hinnehmen.   

In den letzten Jahren hat sich jedoch in Europa ein Wandel vollzogen, der das Whistleblowing fördert und in ein völlig neues Licht rückt. Regierungen und Organisationen haben erkannt, dass Whistleblower bei der Bekämpfung von kriminellen Aktivitäten, die häufig unter dem Radar fliegen, eine wichtige Rolle spielen. Daher ist es wichtig, dass sie während des gesamten Prozesses geschützt und unterstützt werden. Aus diesem Grund wurde 2019 eine neue Whistleblowing-Richtlinie eingeführt.  

Die neue EU-Richtlinie 

Nach der Aufdeckung des Danske-Bank-Skandals im Jahr 2017 hat die EU Gespräche über die Einführung neuer Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung aufgenommen. Das System, bei dem über acht Jahre hinweg rund 200 Mrd. EUR durch die Bank gewaschen wurden, wurde dank des Hinweises eines Bankangestellten aufgedeckt. Seitdem wird Whistleblowing neu bewertet, und es wurden strenge Vorschriften erlassen, um Meldungen am Arbeitsplatz zu fördern.   

Es liegt noch ein langer Weg vor uns, bis sich Unternehmen, Einzelpersonen und Regierungen an die neuen Richtlinien angepasst und die richtigen Systeme eingeführt haben. Nichtsdestotrotz sind diese Maßnahmen ein wichtiger Schritt, um den Schutz von Hinweisgebern zu gewährleisten, was wiederum die Korruption und den Betrug in der gesamten Branche verringern kann. Ein Bericht der Europäischen Kommission schätzt, dass die Korruption die EU jedes Jahr mindestens 179 Milliarden Euro kostet, was zeigt, wie notwendig ein neuer Mechanismus ist.   

Der Gedanke hinter den neuen Verordnungen ist also, Whistleblowern bessere Unterstützung und besseren Schutz zu bieten, um die Zahl der Meldungen zu erhöhen. Dies setzt eine Veränderung der Verfahren und der Ideologie voraus, um Personen zu fördern und zu belohnen, die sich zu Wort melden und wertvolle Informationen liefern, um Fehlverhalten zu verhindern. Sobald die neuen Vorschriften ordnungsgemäß eingeführt sind, dürften sie schädliches unethisches Verhalten in einer Reihe von Bereichen wie Finanzen, Umwelt, öffentliche Gesundheit, öffentliches Auftragswesen, Verbrauchersicherheit und Datenschutz erheblich verringern und verhindern.   

Wie läuft Whistleblowing ab? 

Wie wir bereits erwähnt haben, können verschiedene Personen die Rolle eines Whistleblowers übernehmen, und dies kann auf unterschiedliche Weise geschehen. Eine der wichtigsten Unterscheidungen ist die zwischen internem und externem Whistleblowing. 

Intern 

Wenn jemand innerhalb der Organisation, normalerweise ein Mitarbeiter, das schädliche Verhalten einem Vorgesetzten meldet. In diesem Fall werden die Informationen innerhalb der Organisation offengelegt und behandelt. 

Extern 

Wenn die Berichterstattung außerhalb der Organisation erfolgt. Zum Beispiel, wenn die Aktivitäten an die Medien weitergegeben oder direkt den Behörden gemeldet werden. Dies hat tiefgreifendere Auswirkungen auf das Unternehmen, da sie einer öffentlichen Prüfung unterzogen werden. 

Die Vorteile eines internen Whistleblowings für das Unternehmen sind beträchtlich, da man so die Möglichkeit hat, die Angelegenheit vertraulich zu behandeln, um Rufschädigung zu vermeiden. Die Einrichtung eines Systems und einer Kultur, die die Mitarbeiter ermutigt, sich intern zu melden, könnte sich daher als Lebensretter für eine Organisation erweisen. 

Welche Vorteile hat Whistleblowing für Organisationen? 

Die Association of Certified Fraud Examiners (ACFE) hat herausgefunden, dass 42 % der Betrugsfälle in Unternehmen durch Whistleblower aufgedeckt werden, mehr als doppelt so viel wie durch Managementprüfungen oder andere Mittel. Es besteht kein Zweifel, dass diese Praxis ein wesentliches Merkmal jeder Organisation sein sollte. 

Whistleblower haben oft den Vorteil, dass sie einen einzigartigen Blickwinkel haben, von dem aus sie Missstände aufdecken können, und sie sind vielleicht sogar die einzige Person in einer solchen Position. Deshalb sollten sie ermutigt werden, ihre Meinung zu sagen, denn sie sind für die Organisation, der sie angehören, von unschätzbarem Wert. Man könnte sagen, dass Whistleblowing es einem Unternehmen ermöglicht, überall Augen zu haben, damit nichts unbemerkt bleibt.   

In erster Linie ermöglicht es den Unternehmen, Verstöße direkt und schnell zu ahnden und so möglicherweise große finanzielle Verluste durch Betrug zu vermeiden. Außerdem haben die Unternehmen und ihre Mitarbeiter mehr Zeit und Ruhe, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Entwicklung des Unternehmens, das Erreichen der Ziele und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. 

Darüber hinaus besteht kein Zweifel daran, dass Mitarbeiter, die ihre Meinung äußern, Loyalität und Ehrlichkeit gegenüber der Organisation, in der sie arbeiten, zeigen und so ein ethisches Arbeitsumfeld fördern. Ein funktionierendes und diskretes Meldesystem trägt zur Förderung einer Kultur des Vertrauens und der Transparenz bei und schafft so eine offene, kommunikative und leistungsfähige Belegschaft. Kurzum, Whistleblowing trägt zur Schaffung einer ethischen Unternehmenskultur bei, und Untersuchungen haben ergeben, dass Organisationen, die häufiger Meldungen machen, langfristig stärker sind. 

Die Vorteile von Whistleblowing in einer Organisation sind also beträchtlich, und die Bereitstellung klar definierter Richtlinien zusammen mit einem zugänglichen System zeigen das Engagement des Unternehmens für einen ethischen Arbeitsplatz. Denn wer mag nicht eine Organisation, in der die Stimme der Mitarbeiter geschätzt wird und Maßnahmen gegen illegale Aktivitäten ergriffen werden? 

Was sind die Vorteile von Whistleblowing für Einzelpersonen? 

Zunächst einmal müssen wir uns die Frage stellen, wer gilt eigentlich als ein Whistleblower? Die kurze Antwort lautet: jeder, der ein Fehlverhalten in seinem Arbeitsumfeld meldet. Wir neigen dazu, sie als Mitarbeiter des Unternehmens zu betrachten, aber das ist nicht immer der Fall. Es kann jeder sein, der mit dem Unternehmen in Kontakt steht, einschließlich Lieferanten, Auftragnehmern, Kunden und sogar jemand, der nur zu einem Vorstellungsgespräch erscheint.   

Es kann eine unangenehme und schwierige Situation sein, wenn man von Missständen in einem Unternehmen erfährt. Es erfordert Mut, die Wahrheit anzusprechen und zu enthüllen. Um Personen zu ermutigen, sich zu melden, müssen sie vor Vergeltungsmaßnahmen jeglicher Art geschützt werden, sowohl von den an den Aktivitäten beteiligten Personen, als auch von allen anderen im Unternehmen. Folglich müssen sie mit den richtigen Instrumenten ausgestattet werden, damit sie vertrauensvoll berichten können. 

Dank der neuen Richtlinie wird die Identität des Hinweisgebers vertraulich behandelt, und er ist vor Rückschlägen wie Degradierung, Vergeltungsmaßnahmen oder unfairer Behandlung jeglicher Art geschützt. Die neuen Vorschriften beseitigen die Risiken, die Menschen bisher davon abhielten, Fehlverhalten zu melden. Der Einzelne kann sich auf ein vertrauliches, direktes und unterstützendes System verlassen, das es ihm ermöglicht, ohne Sorge um sein Wohlergehen seine Meinung zu äußern.   

Personen, die Zeuge eines Fehlverhaltens werden, müssen nicht mehr mit ihrer Moral kämpfen und aus Angst vor Vergeltungsmaßnahmen schweigen. Aber die Bedeutung von Whistleblowing für die Mitarbeiter liegt nicht nur in dem Wissen, dass sie das Richtige getan haben, sondern auch darin, dass sie dazu beitragen, einen besseren Ort für alle zu schaffen. Wenn ein Fehlverhalten innerhalb einer Organisation gemeldet wird, handelt es sich um eine Aufforderung zum Handeln und zur Reform. 

Wenn Verstöße aufgedeckt werden, kann dies zu positiven Veränderungen am Arbeitsplatz führen, die den Mitarbeitern und allen, die mit dem Unternehmen in Verbindung stehen, zugute kommen. Kurz gesagt: Whistleblower tragen dazu bei, ein ethisches und ehrliches Unternehmen zu schaffen, in dem alle Beteiligten ein positives und offenes Arbeitsumfeld vorfinden.   

Wie kann die Gesellschaft von Whistleblowing profitieren? 

Obwohl wir bei dem Wort „Whistleblowing“ oft an Finanzkriminalität denken, fallen viele weitere Bereiche unter den Schutz der neuen EU-Richtlinien, darunter öffentliche Gesundheit, Umwelt, Verbrauchersicherheit und Datenschutz. Werfen wir einen Blick auf einige der häufigsten Bereiche, in denen Whistleblowing der Gesellschaft nützen kann. 

Finanzen 

Die Aufdeckung von Finanzbetrug ist sicherlich der größte und häufigste Bereich für Whistleblowing. Im Jahr 2014 war der sogenannte LuxLeaks-Skandal auf den Titelseiten der Zeitungen in ganz Europa zu lesen. Ein Angestellter enthüllte Informationen, die zeigten, dass mehr als 300 große Unternehmen in Steuerhinterziehung verwickelt waren und dabei „Briefkastenfirmen“ mit Sitz in Luxemburg nutzten. Steuerhinterziehung in einem solchen Ausmaß bedeutet enorme Verluste für die Regierungen und die Gesellschaft als Ganzes.    

Betrug kostet die Steuerzahler viel Geld und wir alle zahlen den Preis dafür. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass der EU jedes Jahr zwischen 5,8 und 9,6 Mrd. EUR verloren gehen, weil es allein im öffentlichen Auftragswesen keine Hinweise auf Betrug gibt. Aus diesem Grund wird die Bekämpfung von Korruption und Betrug durch die Förderung und den Schutz von Hinweisgebern zu einer Priorität für Regierungen, Organisationen und Bürger. 

Die Umwelt 

Nach den neuen EU-Vorschriften muss jede Praxis, die sich negativ auf die Umwelt auswirkt oder gegen Umweltschutzgesetze verstößt, gemeldet werden. Dazu gehören Umweltverschmutzung, falsche Berichterstattung über Umweltaktivitäten, unsachgemäße Abfallentsorgung und Schädigung von Schutzgebieten. 

Die Einhaltung von Umweltschutzgesetzen ist unsere soziale Verantwortung und liegt im Interesse aller, da die Folgen schwerwiegend und weitreichend sein können. Daher gilt auch das Aufdecken von Handlungen, die der Umwelt oder der Tierwelt schaden könnten, als Whistleblowing, und die betreffende Person wird für ihre Hilfe geschützt.   

Gesundheit und Sicherheit 

Mit den neuen Vorschriften soll auch das Problem der unzureichenden Berichterstattung über Gesundheits- und Sicherheitsbelange angegangen werden. Die Nichteinhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften kann sowohl für die Arbeitnehmer als auch für die Allgemeinheit ein Risiko darstellen. Stellen Sie sich beispielsweise eine Großbaustelle in der Stadt vor, auf der der Bauleiter beschließt, an der falschen Stelle zu sparen und weniger Sicherheitsausrüstung für die Gerüste zu verwenden, als in den Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften vorgeschrieben ist. Wenn ein solches Vorgehen nicht umgehend in Angriff genommen und behoben wird, könnte es auf der Baustelle zu einem Unfall kommen, der sowohl die Arbeiter, als auch die Bevölkerung gefährdet. 

Unrechtmäßiges Verhalten, das nicht aufgedeckt wird, kann der Gesellschaft in vielerlei Hinsicht schaden. Die Auswirkungen können viele Formen annehmen und eine kleine Gruppe von Menschen betreffen oder weitreichende Folgen haben. In jedem Fall gewinnen die Bösewichte und fördern eine Gesellschaft, in der Betrug belohnt wird. Der Schutz von Whistleblowern fördert eine ethische Gesellschaft, in der Fehlverhalten und illegale Aktivitäten gestoppt und verhindert werden.   

Wie Sie eine erfolgreiche Whistleblowing-Kultur in Ihrem Unternehmen schaffen 

Wir wissen, dass die Vorteile eines Hinweisgeber-Systems zur Meldung von Missständen groß sind und sich auf viele Menschen auswirken können, von Mitarbeitern, Lieferanten und Kunden bis hin zur Gesellschaft im Allgemeinen. Wo fangen Sie also an? Folgen Sie diesen einfachen Schritten und beginnen Sie, Ihr Unternehmen zum Besseren zu verändern. 

  1. Richten Sie ein einfaches und sicheres System zur Meldung von Fehlverhalten ein 
  1. Erstellen Sie eine klare Whistleblowing-Richtlinie und stellen Sie sicher, dass jeder damit vertraut ist, indem Sie Schulungen und zugängliche Ressourcen anbieten. 
  1. Ermutigen Sie zu offener Kommunikation und lassen Sie die Leute wissen, dass es sicher ist, sich zu äußern 
  1. Wenn eine Meldung erfolgt, unterstützen Sie die Person und halten Sie sie über den Fall auf dem Laufenden 
  1. Fördern Sie regelmäßig die Vorteile des Whistleblowing und die Sicherheit der Meldung 

Es gibt Hinweise dafür, dass Unternehmen, die einen anonymen Meldeweg anbieten, weniger finanzielle Verluste erleiden. Darüber hinaus ist es wahrscheinlicher, dass Menschen über ein speziell entwickeltes Hinweisgeber-System Meldung erstatten, da sie sich geschützter fühlen, als wenn sie eine E-Mail schreiben oder anrufen. Es liegt auf der Hand, dass eine Person, die nicht das Gefühl hat, ihren Arbeitsplatz zu verlieren oder andere Vergeltungsmaßnahmen befürchten muss, eher bereit ist, das Fehlverhalten eines anderen zu melden. 

Das ist jedoch nicht genug. Es ist auch wichtig, dass das Whistleblowing-System einfach zu bedienen  ist und jeder, der mit der Organisation zu tun hat, es kennt. Stellen Sie sicher, dass das System und die Richtlinien zugänglich sind, und werben Sie regelmäßig für sie. 

Der ethische Weg nach vorn 

Die Einführung eines benutzerfreundlichen und wirksamen Whistleblowing-Systems zur Meldung von Missständen schafft eine Kultur der Transparenz und Ehrlichkeit innerhalb der Organisation und trägt zum Schutz des Gemeinwohls bei. Die Einrichtung eines Systems stellt nicht nur sicher, dass das Unternehmen die Gesetze einhält, sondern stärkt auch das Vertrauen in die Marke. Lieferanten, Stakeholder und Kunden engagieren sich eher für eine Marke mit einem starken ethischen Rückgrat, von dem sie wissen, dass sie sich darauf verlassen können. Die Ermutigung und Unterstützung von Whistleblowing ist die stärkste Waffe einer Organisation im Kampf gegen illegale Aktivitäten und Fehlverhalten. 

Sind Sie daran interessiert, mehr über einen Whistleblowing-Dienst und sichere interne Meldewege zu erfahren? Lesen Sie mehr über die EU-Whistleblowing-Richtlinie zur Meldung von Missständen hier und bei EUR-Lex.

Sind Sie auf der Suche nach einem sicheren Hinweisgebersystem für die Meldung von Missständen? Lesen Sie hier mehr.

Möchten Sie über ein Hinweisgeber System für Ihr Unternehmen sprechen?

Bitte kontaktieren Sie uns oder erbitten Sie eine kostenlose Demo!

Wenn Sie Fragen zu diesem Artikel haben oder mehr über Whistlelink erfahren möchten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Dann leiten Sie diesen gern weiter.

Die EU-Whistleblowing-Richtlinie erklärt

Carsten Schönwald,
Whistlelink
 

Whistlelink-System
auf Deutsch

Testen Sie Whistlelink einen Monat lang kostenlos

Das neue
Hinweisgeber
Gesetz

WHISTLELINK BLOGWhat to read next...​

ISO 37002:2021 Managementsysteme für Whistleblowing
Interne Untersuchung von mutmaßlichem Fehlverhalten in Unternehmen
Whistleblowing in der Transport- und Logistikbranche 

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Sprechen Sie uns an

Unser Team beantwortet Ihre Fragen gerne. Sie können die Antwort in unserem Support Center erhalten oder das untenstehende Formular ausfüllen – wir werden uns dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Oder Sie rufen uns ganz einfach an!

Sprechen Sie mit unserem Gebietsmanager
Carsten Schönwald

+49 176 22130572